Trading: DIE Alternative zu Daily-Fantasy-Sports (DFS)

Fantasy-Sports finden sich in einem Gebiet wieder, welches aktuell nur so das Internet flutet: Mit der richtigen Strategie Geld verdienen. Es träumt nun mal fast jeder vom schnellen Geld, und wenn man sich beim Gewinn auch noch auf die eigene Schulter klopfen kann - umso besser. Viele dieser Möglichkeiten entpuppen sich dann aber doch als eigentliches Glücksspiel oder Abzocke. Ein Bereich, in welchem, wie auch bei Daily-Fantasy-Sports (DFS), tatsächlich so einige "Spieler" richtig gutes Geld verdienen, ist das sogenannte Online-Trading. Nicht erst durch den Krypto-Boom ist klar geworden, dass inzwischen jede erwachsene Person an der Börse Geld verdienen kann.


Wir erklären das Online-Trading auf WallstreetWolf.net

Trading ("Online-Börsenhandel für Privatpersonen") und Fantasy-Sports haben so einige Gemeinsamkeiten. Wir haben daher die Webseite WallstreetWolf.net ins Leben gerufen. Auf dieser Webseite versuchen wir, ganz ähnlich wie auf Fantasy-Sport-Liga.de mit Fantasy-Sports, auch Neulingen einen Einstieg zu ermöglichen. Hochgestochenes Fachgeschwafel wird man auch dort vergeblich suchen.

Über den Link gelangst du auf WallstreetWolf.net und erfährst mehr über das Online-Trading
Durch einen Klick auf das Bild gelangst du auf WallstreetWolf.net und erfährst mehr über das Online-Trading - einer interessanten Alternative zu Daily-Fantasy-Sports

Das findet man alles auf unserer Trading-Seite WallstreetWolf.net

Dieser Unterpunkt ist ziemlich amüsant. Wir haben beim Verfassen erst gemerkt, wie ähnlich unsere beiden Webseiten eigentlich aufgebaut sind. Aus dem Grund bieten sich ein paar Quervergleiche sehr gut an:

  1. Dass auf beiden Startseiten das Wichtigste eben kurz angerissen wird, ist sicherlich nicht großartig erwähnenswert.
  2. Die Unterseite Was ist Fantasy-Sports? ist unwahrscheinlich ähnlich mit der dortigen Unterseite Erste Schritte. Die absoluten Grundlagen, ja quasi die allerersten Schritte, werden jeweils auf unkomplizierte Weise erläutert und erklärt.
  3. Auf Fantasy-Sport-Liga.de heißt es Anbieter finden, auf WallstreetWolf.net heißt es Starte jetzt durch. Die unserer Meinung nach besten Anbieter bzw. Broker werden vorgestellt und genauer unter die Lupe genommen. Das Standing was hier DraftKings genießt, erfährt auf WallstreetWolf der Broker Plus500. Plus500 ist einer der Marktführer und wird von uns als das Maß aller Dinge empfunden.
  4. Hintergrundwissen heißt es hier, Lerneinheiten heißt es dort. Auch diese Begriffe verstehen sich sicherlich von selbst.
  5. Der jeweils letzte wichtige Unterpunkt unterscheidet sich dann ein wenig. Auf Fantasy-Sport-Liga ist es unser Forum Fantasy-Sports-Forum - auf WallstreetWolf.net ist es die Sparte Robo-Advisor. Robo-Advisor ist ein Begriff, welcher die gesamte automatisierte Geldanlage umschreibt.

Das war es dann auch schon an dieser Stelle. Alles Weitere zum Thema Trading findet ihr dort und zum Thema Daily-Fantasy-Sports findet ihr hier. Viel Spaß bei uns, hier und dort...


Online-Trading und Daily-Fantasy-SPorts: Zwei sehr ähnliche Sparten. Wer das eine mag, kann das andere sicherlich nicht nicht mögen.