Fanaments: Fantasy-Sports-Ligen in zahlreichen Sportarten

Update (18.01.17): Fanaments ist seit einigen Tagen nicht erreichbar. Es scheint, als ob die Betreiber die Seite geschlossen hätten. Falls sich diesbezüglich etwas ändert und Fanaments wieder aufersteht, werden wir euch hier und im Forum informieren. Da wir es momentan nicht ausschließen, dass Fanaments zurückkommt, lassen wir diese Unterseite so wie sie ist am Leben.

Bitte beachte aber, dass der DFS-Anbieter Fanaments (im Moment) nicht zu erreichen ist und wir die Links zu Fanaments entfernt haben. Weitere (und natürlich aktive) DFS-Anbieter findest du unter Anbieter finden.

Neben FanTeam und DraftKings hat Anfang/Mitte 2016 ein weiterer Fantasy-Sports-Anbieter seine Türen für deutsche Spieler geöffnet - der Anbieter Fanaments. Fanaments besticht durch Sportarten wie Golf, Basketball und MMA (gemischte Kampfkünste), durch welche nahezu täglich Fantasy-Sport-Ligen angeboten werden. So ist auch in Fußball-freien Zeiten eine gewisse Portion Spannung garantiert. In den folgenden Unterpunkten erfährst du alles Wissenswerte über Fanaments und über die Unterschiede zu den anderen Anbietern.


Anmeldung, Ein- und Auszahlung bei Fanaments

Die Anmeldung bei Fanaments ist innerhalb weniger Minuten erledigt: Einfach Name, Adresse und Passwort angeben, Mail-Adresse bestätigen und schon kann's losgehen. Zur Ein- und Auszahlung stehen dir momentan Visa, Mastercard, Neteller, Skrill und Banküberweisung zur Verfügung. Ein- und Auszahlungen laufen bei Fanaments schnell, sicher und unkompliziert ab.

In den genannten Punkten gibt es somit, wie auch bei DraftKings oder FanTeam, absolut nichts zu bemängeln...


200% - Einzahlungsbonus, Freerolls, "Freunde werben" uvm.

Auch in Sachen Promotions steht Fanaments seinen Konkurrenten in nichts nach. Im Gegenteil sogar: In puncto Promotions hat Fanaments momentan fast die Nase vorn:

  • Ein Einzahlungsbonus in Höhe von 200% bis zu einem Betrag von 600€ sorgt für einen vielversprechenden Einstieg in die Echtgeldspiele von Fanaments.
  • Wer vorab gerne kostenlos in die Fantasy-Sports-Welt bei Fanaments hineinschnuppern möchte, kann durch fast täglich stattfindende Freerolls auch ohne Einzahlung seine Bankroll aufbauen und hierbei auch noch völlig risikolos seine Fähigkeiten verbessern.
  • Eine weitere lukrative Möglichkeit seine Bankroll auf- bzw. auszubauen ist das monatliche Leaderboard von Fanaments. Für jede Fantasy-Liga, in welcher du "im Geld" landest, erhälst du eine gewisse Anzahl von Punkten. Die Anzahl der Punkte hängt von deiner Position und dem Einsatz ab. Die Spieler, welche am Ende des Monats zu den besten gehören, erhalten satte Prämien on top zu den Turniergewinnen. Die Anzahl der Spieler, welche eine Prämie bekommen und die Höhe der Prämien hängen von den Anzahl der Spieler ab, welche sich in diesem Monat für das Leaderboard qualifiziert haben. Momentan (März 2016) bekommen ca. die 20 besten Spieler eine Prämie, wobei der 1. etwa 300T€ einsackt. Hinweis: T€ steht für Turnier-Euro und bedeutet, dass das Geld zunächst einmal in Fantasy-Sports-Ligen investiert werden muss, bevor man es auszahlen kann.
  • Wenn du deine Freunde wirbst, erhälst du lebenslänglich 20% von dem Rake, welches diese bei Fanaments generieren.
  • Doch hiermit immer noch nicht genug: Durch die Teilnahme an Fantasy-Ligen sammelst du Punkte, welche du im Shop von Fanaments für Turnier-Tickets, Merchandising-Artikel uvm. einlösen kannst.

In Sachen Promotions macht Fanaments so schnell keiner etwas vor. Sowohl Anfänger, als auch fortgeschrittene und professionelle Spieler sollten mit den angebotenen Promotions sehr zufrieden sein.


Die angebotenen Sportarten auf Fanaments

Neben Fantasy-Fußball bietet Fanaments Turniere in den Sportarten Golf, Basketball und MMA an. MMA steht für "Mixed Martial Arts" und somit für eine Kampfsportart.

In Sachen Fantasy-Fußball stellt für uns FanTeam weiterhin die Nr. 1 dar. Die Höhe der Preisgelder und die Anzahl der Spieler ist bei FanTeam momentan einfach besser. Erwähnenswert ist sicherlich, dass Fanaments die Spieler anders bewertet als FanTeam. Fanaments geht weiter ins Detail und bewertet Zweikämpfe, Ballverluste etc.

Neben Fußball bietet Fanaments, wie bereits erwähnt, Turniere in den Sportarten Basketball (NBA), Golf (PGA) und in der Kampfsportart MMA an. Drei Sportarten, welche FanTeam stand heute nicht im Programm hat, natürlich aber der Global-Player überhaupt - DraftKings. Um unsere Webseite mit den einzelnen Bewertungssystemen hier nicht zu sprengen, verweisen wir direkt auf Fanaments, wo du im Unterpunkt "Rules" alle Regeln, Punktevergaben, Bewertungskriterien uvm. zu den einzelnen Sportarten vorfindest.


Design und Navigation sind weitere Glanzpunkte

Das Design von Fanaments wirkt ansprechend und ausgefeilt. Auch ansonsten ist Fanaments strukturiert aufgebaut und besticht durch eine kinderleichte Navigation. Der folgende Screenshot gibt die Maske an, in welcher du dein Fantasy-Fußball-Team zusammenstellen kannst:

In dieser Maske stellst du dein Fantasy-Fußball-Team bei Fanaments zusammen.
In dieser Maske stellst du dein Fußball-Team beim Daily-Fantasy-Sports-Anbieter Fanaments zusammen.

Aus dem linken Bereich wählst du die Spieler aus, welche deinem Fantasy-Fußball-Team angehören sollen. Hilfreich sind auch die Screenshots der einzelnen Spieler, durch welche keine Fehler auftreten sollten, sofern mal zwei Spieler den gleichen Namen haben.


Fazit sowie Vergleich von Fanaments, DraftKings und Co.

Fanaments ist ein absolut empfehlenswerter Fantasy-Sports-Anbieter. Durch unterschiedliche Sportarten werden nahezu ständig Fantasy-Sports-Ligen angeboten. Die Promotions sind absolut beachtlich und lukrativ. Erwähnenswert ist sicherlich noch, dass du durch eine mobile Version problemlos auch von unterwegs deine DFS-Teams zusammenstellen kannst. Zudem antwortet der kompetente Kundenservice schnell und hilfreich auf deine Fragen bzw. Anliegen.

Generell sind wir der Meinung, dass sowohl DraftKings und FanTeam, als auch Fanaments seine ganz speziellen Vorteile hat. Um das beste Angebot in Sachen Fantasy-Sports in Anspruch zu nehmen, sollte man bei allen Anbietern am Start sein, wobei DraftKings natürlich generell die Nase vorn hat.

Wenn du noch mehr über die anderen Anbieter erfahren, empfehlen wir dir diese Unterseite.


Wenn du noch mehr über Daily-Fantasy-Sports erfahren möchtest, dann findest du auf unserer Seite Hintergrundwissen weitere Informationen und Strategien zu Fantasy-Sports und insbesondere zu Fantasie-Fußball. Alles Wissenswerte zu den Grundlagen von Fantasy-Sports findest du unter Was ist Fantasy-Sport?. Auch unser Forum, auf welchem du deine Fähigkeiten noch weiter verbessern kannst, möchten wir dir empfehlen.

Im Folgenden kannst du dich noch mit anderen Besuchern über den Anbieter Fanaments austauschen. Bitte beachte: Beiträge, welche für andere Besucher keinen Mehrwert bieten, werden entfernt.


Erfahrungen zum Fantasy-Sport-Anbieter Fanaments

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Marko (Mittwoch, 02 März 2016 10:04)

    Ich bin mit fanam. absolut zufrieden. Das Design ist wesentlich besser als bei fanteam und auch die promos top. Denke aber auch, dass man momentan bei beiden Anbietern dabei sein sollte - so hat man die meisten Möglichkeiten...
    Gruß
    Marko

  • #2

    Einfach Fan (Mittwoch, 02 März 2016 16:16)

    Habe gerade das mit Fanaments gesehen und mich dort registriert, kann sagen das es aufjedenfall deutlich mehr Möglichkeiten Daily Fantasy Sports zu spielen gibt. Die Anzahl der Sportarten ist schon immens und so sind eigentlich jeden Tag eine große Anzahl von Turnieren dabei. Eine kleine Randnotiz bleibt aber das es zur Zeit keinen eigenen deutschen Content gibt , mit einer Seitenübersetzung ist es zwar in Ordnung aber komplett auf deutsch wäre schon schöner... es lebe die Heimat!

  • #3

    Statistik (Freitag, 14 Oktober 2016 14:03)

    Finde bei den Fantasy Sports Anbietern in Deutschland, das Fanaments um einiges besser bei der Punktebewertung ist als Fanteam. Leider gibt es bei beiden Noch kein NFL Fantasy Football, das wäre mal genial.


Die Mitbewerber von Fanaments nehmen wir hier genauer unter die Lupe. Wenn du im Vorfeld noch mehr über Fantasy-Sports erfahren möchtest, findest du auf der Unterseite Hintergrundwissen und/oder in unserem Forum weitere Informationen, Tipps und Strategien zu Fantasy-Fußball. Die reinen Grundlagen von Fantasy-Fußball findest du dagegen auf der Unterseite Was ist Fantasy-Sport?.


Fantasy-Sports auf Fanaments: Einfach, spektakulär, spannend...